“Abtreibung tötet zwei: das Kind und das Gewissen der Mutter.”

Mutter Teresa

Bist du Auch nur ein”Unfall” deiner Eltern?

Nur ein Gewebeklumpen! Und den will ich loswerden. Ist doch mein gutes Recht! Mein Bauch gehört schließlich mir! 9.269 Abtreibungen waren es 2012 allein in Berlin. Hast du abgetrieben? Denkst du darüber nach, abzutreiben? Hier auf dieser Seite erfährst du, wo konkrete Hilfe möglich ist. Unsicher? Zu schnell? Keine Ahnung? Sprich mit uns! Wir sind für dich da!

Nicht gegen, sondern für Dich und Dein Kind:

Die medizinische Information: Mit der Verschmelzung von Ei- und Samenzelle ist der genetische Fingerabdruck des neu gezeugten Menschen vorhanden. Geschlecht, Aussehen wie Haar- oder Augenfarbe, aber auch Körpergröße, Begabungen und sogar mögliche Krankheiten stehen fest. Im Mutterleib erfolgt danach nur Entwicklung und Wachstum.

Auf dieser biologisch und medizinisch sicheren Grundlage ist der kleine Mensch schon im frühesten Stadium seiner Entwicklung, als befruchtete Eizelle, zu achten und zu schützen – und ein Mensch. Trotzdem entscheiden sich jedes Jahr über hunderttausend Frauen in Deutschland gegen ihr Kind. 2013 verloren über 102.000 Kinder ihr Leben durch Abtreibung – 96 Prozent nach der gesetzlichen Beratungsregelung, vier Prozent auf Grund einer medizinischen oder kriminologischen Indikation.

Fast 80 Prozent aller vorgeburtlichen Kindstötungen wurden in gynäkologischen Praxen durchgeführt, immerhin 17 Prozent durch das Abtreibungsmittel Mifegyne. Die Anzahl der durch Abtreibung zu Tode gekommenen vorgeburtlichen Kinder übersteigt somit die Anzahl der durch Verkehrsunfälle zu Tode gekommenen Kinder um ein Vielfaches und hat die Dimension der Einwohner einer Großstadt. Aber auch Frauen selbst sterben bei der Durchführung der Abtreibung. Muss das sein – gibt es Auswege?

Auf dieser Seite findest du die Adressen einiger Beratungsstellen, die im Schwangerschaftskonflikt beraten. Die Verantwortlichen dieser Seiten wollen dich sehr ermutigen, vor einem Abbruch alle Möglichkeiten gut zu prüfen, wie das kleine Wesen in deinem Bauch doch noch zu seiner Entfaltung als Mensch kommen kann. Wir wissen, wie schwer der Konflikt sein kann.

Gott möchte das Leben. Er ist dein Schöpfer und auch der des kleinen Jungen oder des kleinen Mädchens, das in dir entstanden ist (auch wenn du es nicht wolltest). Er liebt dich und auch das kleine Wesen. Gott ist da zu ermutigen und zu helfen. Und Menschen können beraten, unterstützen und helfen.

“Vor der Geburt ist das Kind ein Teil der Frau, eine Art Eingeweide”

Simone de Beauvoir

Schwanger – was nun?

Bei einer ungeplanten Schwangerschaft musst Du nicht abtreiben. Es gibt Alternativen.Wir sind da, um zu helfen: vertraulich, unabhängig, individuell, kompetent. Hör auf Deine innere Stimme. Oft ist sie die leiseste von allen, aber hat sie Dich jemals betrogen? Bist Du schwanger, weißt nicht weiter, fühlst Dich allein gelassen? Es gibt jemanden, mit dem Du sprechen kannst, der einfach zuhört, Dich versteht und sich um Dich kümmert. Rufe einfach an: 0800 36 999 63. Es ist absolut vertraulich und anonym. Du bist schwanger, aber Du bist nicht alleine.

24 Stunden – Hilfe ungeplant schwanger?

Nimm Kontakt zu den Beraterinnen von  vita-L auf unter:
Tel.: 0800 36 999 63

Schreibe uns!

Anonyme Geburt in Berlin

In Berlin bieten Krankenhäuser die Möglichkeit, im Notfall anonym zu entbinden. Unter der Telefonnummer  0800 4560789 erfahren Mütter jederzeit kostenlos, in welchem Krankenhaus in der Nähe eine anonyme Entbindung möglich ist.

Babyklappen in Berlin

In Berlin gibt es an fünf Standorten Babyklappen, wo Mütter nach der Geburt anonym ihr Baby abgeben können. Dieses Angebot soll das Baby vor Verzweiflungstaten schützen und ist für den extremen Notfall gedacht.

1. Krankenhaus Neukölln (Vivantes)

Kinder- & Frauenklinik
Rudower Straße 48
12051 Berlin-Neukölln

Tel.: 030 / 130 140 (Zentrale)

Die Babyklappe ist an einem ruhigen Nebeneingang des Klinikgeländes im Juchaczweg untergebracht.

2. Waldkrankenhaus Spandau

Stadtrandstraße 555
13589 Berlin-Spandau

Tel.: 030 / 3702-1230 (Entbindung)

Das Babynest am Waldkrankenhaus ist vom Parkplatz an der Stadtrandstraße 555-561 aus erreichbar und ausgeschildert.

3. St. Joseph Krankenhaus

Kinderklinik Bäumerplan 24
12101 Berlin-Tempelhof

Tel.: 030 / 7882-2101 (Tag)
Tel.: 030 / 7882-2667 (Nacht)
Tel.: 030 / 7882-2050 (Notruf)

 

Die Babyklappe befindet sich in der Gontermannstraße 41.

4. Krankenhaus Waldfriede

Argentinische Allee 40,
14163 Berlin-Zehlendorf 

Die Babywiege am Krankenhaus Waldfriede ist sowohl vom Haupteingang und von einem Nebeneingang von der Argentischen Alleeaus erreichbar. Der Weg ist ausgeschildert!

5. Vivantes Klinikum Hellersdorf

Myslowitzer Straße 45
12621 Berlin-Hellersdorf 

Tel.: 030 / 130 17 0

Die Babyklappe befindet sich in dem Münsterberger Weg und ist ausgeschildert!

Adoption in Berlin

Die Adoption ist eine Möglichkeit für die leibliche Mutter oder den Vater, mit einer ungewollten Schwangerschaft fertig zu werden. Hiermit trifft die leibliche Mutter eine verantwortungsvolle Entscheidung für ihr Kind, indem sie die Verantwortung für ihr Kind in die Hände von Menschen legt, die sie tragen wollen und können. Kinderlosen Paaren oder Personen ermöglicht die Adoption die Gründung einer Familie.  Adoptionsvermittlungsstelle der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend, Wissenschaft; Bernhard-Weiß-Straße 6, 10178 Berlin Telefonisch erreichen Sie die Geschäftsstelle unter der Rufnummer 030 90227 6528 Per eMail: adoptionsvermittlungsstelle@senbjw.berlin.de.

Facebook reports: An access token is required to request this resource.